Schnell lieferbar
innerhalb 2-3 Wochen

118

Design

Sebastian Herkner, 2018

Schnell lieferbar

Gestell: Buche schwarz gebeizt TP 29
Sitz: Rohrgeflecht mit Kunststoffstützgewebe
Gleiter: Kunststoff braun

481,95 EUR Preis inkl. MwSt zzgl. 0,00 € Versandkosten
Lieferzeit: 2-3 Wochen

Holzstuhl 118 von Sebastian Herkner – jetzt schnell lieferbar

Minimalistisch und ehrlich, dabei elegant und filigran: Die Brücke, die der Holzstuhl 118 zwischen Tradition und Gegenwart schlägt, ergibt sich bei diesem einfachen, aber raffinierten Entwurf unmittelbar aus der Verbindung zum Urtyp des Thonet-Stuhls, dem Kaffeehausstuhl 214 (früher Nr. 14). Mit dem aus einem Stück gebogenen Sitzrahmen sowie der optional mit Rohrgeflecht bespannten Sitzfläche nimmt das Stuhlprogramm 118 direkten Bezug auf das Mitte des 19. Jahrhunderts von Michael Thonet entwickelte Prinzip, einen Stuhl auf möglichst wenige Bestandteile zu reduzieren. In der beliebten Ausführung in schwarz gebeizt mit Sitzfläche aus Rohrgeflecht ist der Holzstuhl 118 nun innerhalb von 2-3 Wochen lieferbar.

Lassen Sie sich inspirieren

Entdecken Sie die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten des 118. Ins Wohnzimmer fügt er sich ebenso gut ein wie in die Coworking-Zone oder das Restaurant – doch überzeugen Sie sich selbst.

118 Konfigurieren

Die gezeigten Bilder dienen nur als Referenz, die Abbildungen können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Die dargestellten Konfigurationen verfälschen die gezeigten Materialien und Stoffe, Farbdifferenzen zum Original sind möglich. Änderungen behalten wir uns ausdrücklich vor.

Retouren sind daher nur bei den Vorkonfigurationen aus dem Bereich "Empfehlungen" möglich.

Alle Produkte werden auftragsbezogen gefertigt. Bitte beachten Sie, dass die Lieferzeit nach Auftragsbestätigung in der Regel 6 bis 9 Wochen ab Werk beträgt. Ihren genauen Liefertermin entnehmen Sie der Auftragsbestätigung - dieser wird in Kalenderwochen (KW) angegeben.

In dieser Konfiguration lieferbar innerhalb von 2-3 Wochen

Sebastian Herkner

Sebastian Herkner (geb. 1981) studierte Produktdesign an der Hochschule für Gestaltung (HfG) in Offenbach. Bereits während des Studiums konzentrierte er sich auf die Gestaltung von Objekten und Möbeln, die sich durch das Verschmelzen unterschiedlicher kultureller Einflüsse und die Kombination neuer Technologien mit traditioneller Handwerkskunst auszeichnen. Sein Ziel ist es, die facettenreiche Schönheit der Materialien zur Geltung zu bringen und subtilen Details zu neuer Aufmerksamkeit zu verhelfen. 2006 gründete er sein eigenes Designstudio in Offenbach am Main und hat seither Produkte für international bekannte Unternehmen wie ClassiCon, Gervasoni und Moroso entworfen. Darüber hinaus entwickelt er in der Zusammenarbeit mit Ausstellern und Museen Projekte in den Bereichen Innenarchitektur und Ausstellungsdesign. Seine Arbeiten sind bereits vielfach ausgezeichnet worden.

Breite: 42 cm

Höhe: 80 cm

Sitzhöhe: 46 cm

Tiefe: 50 cm

Gewicht: 4 kg

Bilder zum 118 finden Sie in der Mediendatenbank

jetzt entdecken