"Bugholz, vielschichtig - Thonet und das moderne Möbeldesign"

"Bugholz, vielschichtig - Thonet und das moderne Möbeldesign"

Am 18. Dezember 2019 startet eine weitere Ausstellung, in der die 200-jährige Thonet-Geschichte im Fokus steht.

Dieses Mal ist Wien der Schauplatz – die Stadt, die für die Erfolgsgeschichte des Unternehmens so wichtig war: 1842 zog der deutsche Tischler Michael Thonet von Boppard am Rhein nach Wien. Hier konnte er die von ihm entwickelten Bugholzmöbel perfektionieren und das größte Möbelimperium des 19. Jahrhunderts begründen. Die Ausstellung im MAK Wien zeigt die zentrale Bedeutung der Firma Thonet für das Möbeldesign der Moderne und stellt ihre charakteristischen und weltbekannten Bugholzmöbel in den Kontext zeitgenössischer technologischer, typologischer, ästhetischer und historischer Entwicklungen.

Die Thonet GmbH zählt zu den wesentlichen Leihgebern der ausgestellten Exponate, ein Großteil stammt zudem aus der Sammlung des MAK.

"Bugholz, vielschichtig - Thonet und das moderne Möbeldesign"
"Bugholz, vielschichtig - Thonet und das moderne Möbeldesign"
"Bugholz, vielschichtig - Thonet und das moderne Möbeldesign"

Kontakt zum MAK Wien

Kontakt zum MAK Wien

MAK – Museum für angewandte Kunst Wien
Stubenring 5
1010 Wien

office(at)MAK.at
T. +43 (0) 1 711 36-248

Ausstellung "Bugholz, vielschichtig"

Aus unserem Magazin

imm cologne 2020Jetzt entdeckenMessen
imm cologne 2020
Thonet & DesignJetzt entdeckenAusstellungen
Thonet & Design - verlängert bis zum 31.12.2022

Kontakt

Vertrieb

Haben Sie Fragen zu den verwendeten Produkten oder möchten Sie mehr über die Referenz erfahren, dann sprechen Sie uns an.

Kontakte

sales(at)thonet.de

Presse

Informationen für die Presse entnehmen Sie bitte unserem Presseportal.

Sonstige Anfragen

T: +49 (0) 6451/508-0
F: +49 (0) 6451/508-108

info(at)thonet.de

Downloads

CAD-Daten für einzelne Produkte und Factsheets finden Sie auf den Produktseiten im Produktkatalog

CAD-Daten zum gesammelten Download sowie Referenzbilder und unternehmensbezogene Informationen finden Sie in der Mediendatenbank.