218 M

Design

Gebrüder Thonet, 1876

Bugholzstuhl

ab 743,75 EUR Preis inkl. MwSt zzgl. 0,00 € Versandkosten
Lieferfrist je nach Konfiguration

Der berühmte Bistrostuhl ist eine Ikone

Im Jahr 1876 erstmals produziert, kehrt das Modell Nr. 18 mit der markanten „Haarnadel“ im Rücken in klarer und reduzierter Ästhetik als 218 ins Thonet-Portfolio zurück. Neben dem Sessel Nr. 14 und dem Sessel Nr. 56 gehörte der Nr. 18 zu den meistverkauften Modellen der Thonet-Produktion. Der sogenannte „Exportsessel“ der Gebrüder Thonet wurde vielfach für den Einsatz in Restaurants und Cafés verkauft – vor allem nach Südamerika. 36 Stühle passten, zerlegt in Einzelteile, in eine Seekiste: So konnte der Stuhl problemlos und in großen Stückzahlen auf lange Reisen geschickt werden. Nun wird das Modell Nr. 18 – nun unter der Bezeichnung 218 – wieder in Frankenberg produziert.

Lassen Sie sich inspirieren

Entdecken Sie die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten des 218 M. Ins Wohnzimmer fügt er sich ebenso gut ein wie in die Coworking-Zone oder das Restaurant – doch überzeugen Sie sich selbst.

218 M Konfigurieren

Die gezeigten Bilder dienen nur als Referenz, die Abbildungen können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Die dargestellten Konfigurationen verfälschen die gezeigten Materialien und Stoffe, Farbdifferenzen zum Original sind möglich. Änderungen behalten wir uns ausdrücklich vor.

Bitte beachten Sie, dass unsere Produkte auftragsbezogen gefertigt werden. Retouren sind daher nur bei den Vorkonfigurationen aus dem Bereich "Empfehlungen" möglich.

Gebrüder Thonet

Michael Thonets Söhne Franz, Michael jun., August, Josef und Jakob traten 1853 in das Unternehmen Gebrüder Thonet in Wien ein. Nach Michael Thonets Tod im Jahr 1871 leiteten sie das Unternehmen gemeinsam. Sie entwickelten neue Maschinen und Arbeitsprozesse und präsentierten auch zahlreiche Weiterentwicklungen und immer wieder neue Möbelentwürfe. Um die Jahrhundertwende des 19./20. Jahrhunderts wurde dann die dritte Generation der Familie im Unternehmen aktiv: Auch Karl, Julius, Theodor, Alfred, Victor und Richard gestalteten im Verlauf ihrer jeweiligen Tätigkeit eine Vielzahl neuer Möbel und Produkte.

Breite: 43 cm

Höhe: 84 cm

Sitzhöhe: 46 cm

Tiefe: 52 cm

Gewicht: 3,3 kg

Bilder zum 218 M finden Sie in der Mediendatenbank

jetzt entdecken