1025

Design

James Van Vossel, 2016

Beistelltisch

ab 684,25 EUR Preis inkl. MwSt zzgl. 0,00 € Versandkosten
Lieferfrist je nach Konfiguration

THONET 1025 Beistelltisch: Kreuz und quer & in Reih und Glied

Der Beistelltisch 1025 von James van Vossel steht für maximale Eleganz und minimale Essenz: Drei Holzbeine beschreiben in gleichmäßigen Abständen von je 120 Grad einen imaginären Kreis auf dem Boden. Auf der Oberseite der Tischplatte erscheinen sie als perfekt aneinandergereihte, plan abschließende Kreise. Der unterschiedliche Verlauf der Maserung der drei Tischbeine, welche sich nach unten hin verjüngen, erzeugt einen zusätzlichen grafischen Effekt im Verhältnis zur Tischplatte. Das Design aus dem Jahr 2016 hat aufgrund der besonderen Gestaltung jetzt schon das Zeug zum Klassiker in der breit gefächerten THONET-Kollektion.   Neben seiner Funktion als Beistelltisch überzeugt der 1025 durch seine präzise Fertigungsqualität – ausgefeilte Technologie trifft hier auf handwerkliche Raffinesse – sowie durch seine hohe skulpturale Anmutung. Dennoch rückt der THONET 1025 nicht unvermeidbar in den Mittelpunkt.   Seine Ästhetik kommt in Kombination mit andren Möbelstücken besonderg gut zur Geltung. Trotz seiner massiven Ausführung bewahrt sich der THONET 1025 Beistelltisch ein hohes Maß an Leichtigkeit. Sie erhalten den Tisch in drei Varianten: Eiche, Esche oder Nussbaum.   Die geölten Holzarten verleihen dem Beistelltisch jeweils einen anderen optischen Touch. Sie können sich eine Vorschau bei uns im Konfigurator ansehen. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen sowie ein digitales Produktdatenblatt.

Lassen Sie sich inspirieren

Entdecken Sie die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten des 1025. Ins Wohnzimmer fügt er sich ebenso gut ein wie in die Coworking-Zone oder das Restaurant – doch überzeugen Sie sich selbst.

Empfehlungen

Konfiguration übernehmen
Konfiguration übernehmen
Konfiguration übernehmen

1025 Konfigurieren

Die gezeigten Bilder dienen nur als Referenz, die Abbildungen können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Die dargestellten Konfigurationen verfälschen die gezeigten Materialien und Stoffe, Farbdifferenzen zum Original sind möglich. Änderungen behalten wir uns ausdrücklich vor.

Bitte beachten Sie, dass unsere Produkte auftragsbezogen gefertigt werden. Retouren sind daher nur bei den Vorkonfigurationen aus dem Bereich "Empfehlungen" möglich.

James Van Vossel

James Van Vossel, geboren 1977, studierte Möbeldesign an der VOMO (Thomas More University College) in Mechelen. Nach seinem Abschluss mit Auszeichnung gründete er 2006 sein Studio JAMES und wurde Mitgründer von FOX & FREEZE – einer kreativen Kooperation mit Tom De Vrieze. Van Vossel entwirft Möbel, Produkte, Leuchten sowie Mode-Accessoires und setzt sich dabei intensiv mit Einsatzmöglichkeiten verschiedener Material auseinander. „Auf einer Zeichnung kann ich nicht sitzenbleiben“, kommentiert James van Vossel seine Arbeitsweise und so entwickelt er anhand von maßstabsgetreuen Prototypen ganze Studien. In seinem Studio produziert er zudem einige seiner Designs in limitierten Auflagen. Für die Umsetzung größerer Serienproduktionen arbeitet van Vossel als freier Designer mit verschiedenen nationalen und internationalen Unternehmen zusammen. Seine Entwürfe sind geprägt von enormer Vielfalt und der Art und Weise, wie sich van Vossel mittels cleverer Gimmicks an Designlösungen annähert.

Breite: cm

Höhe: 48 cm

Sitzhöhe: cm

Tiefe: cm

Gewicht: 5 kg

Bilder zum 1025 finden Sie in der Mediendatenbank

jetzt entdecken