1 / 15

Sekretär S 1200 von THONET gewinnt MIAW 2014

 

Internationale Design-Experten zeichnen Thonet aus: Der Sekretär S 1200 ist im Rahmen des diesjährigen Muuuz International Awards (MIAW) von 22.000 Juroren – darunter Architekten, Designer und Gestaltungs-Profis – in der Kategorie Möbel ausgezeichnet worden. Demnach gehört der von Randolf Schott in Zusammenarbeit mit dem Thonet Design Team entworfene kleine Schreibtisch aus dem Jahr 2014 zu den 45 innovativsten Produkten aus 15 Ländern, die seit dem 1. Januar 2012 auf den Markt gebracht wurden. Der speziell für den Office-Bereich zu Hause entwickelte Sekretär sorgt – inspiriert durch die hauseigene Stahlrohr-Kollektion – nicht nur für ergonomisches Arbeiten: Durch seine klaren Linien schafft er zudem eine elegante Raumstimmung.

 

Formschön und funktional

 

Minimalistisches Design, ein durchdachtes Stahlrohrgestell, edle Materialien: dies macht den Sekretär S 1200 von Thonet aus. Durch seine kompakten Abmessungen – 88 Zentimeter hoch, 110 Zentimeter breit und 66,5 Zentimeter tief – passt sich der Schreibtisch zudem ideal auch an kleinsten Wohnraum an. Sein speziell geneigtes Stahlrohrgestell bietet hohe Komfort-Standards – auch in engen Räumen wie Fluren oder Nischen. Zusätzlich ermöglicht die Fußablage ein entspanntes Sitzen.

 

Muuuz International Awards – Experten haben entschieden

 

Der ArchiDesignClub und das französische Magazin Muuuz, das sich auf Trends und Inspirationen für Designer und Architekten fokussiert, haben am 12. Juni 2014 den Muuuz International Award (MIAW) in Paris verliehen. Ziel des Preises ist es, die innovativsten Produkte der Branche zu würdigen. Mit einer groß angelegten Kampagne haben es die Organisatoren auch in diesem Jahr geschafft, eine breite Kenner-Öffentlichkeit für hochwertige Produkte von Herstellern verschiedenster Couleur zu begeistern.

 

» zu den Awards

Zur Produktseite