Development mode
1 / 15

Anwaltskanzlei Noerr LLP München

 

Innenarchitektur: de Winder Architekten GbR, Berlin
Fotos: Mark Seelen


Stühle S 55 PVFST

 

 

In den denkmalgeschützten Gebäuden der Briennerstraße 25 und 28 in München ist das Tagungszentrum der Wirtschaftskanzlei Noerr LLP neu gestaltet worden. Für die Bestuhlung des 110 m2 großen Konferenzsaals in der Hausnummer 25, dem ehemaligen Kunsthandels- und Museumshaus des Antiquitätenhändlers Julius Böhler, wählte das Architekturbüro de Winter das Stuhlprogramm S 55 von Thonet. In den historischen galerietypischen Räumlichkeiten und in der Ausführung mit schwarzem Leder und lederummantelten Armauflagen entfaltet der komfortable Freischwinger seine Eleganz besonders eindrücklich. Der S 55 zeichnet sich durch klare Linien und eine durchgehende Sitzschale aus und stammt aus der Feder des Thonet Design Teams.

Verwendete Produkte