1 / 15

KOI Restaurant, München

Innenarchitekt: Hildmann Wilke Architekten

Fotos: Matthias Haslauer


Stühle 192 PF

 

Stilvoll genießen auf Japanisch: Im Münchner Restaurant KOI am Wittelsbacherplatz wird Kulinarisches aus dem Land des Lächelns in feinem Ambiente serviert. Die Gäste des KOI erleben dort die gesamte Vielfalt der informellen, sogenannten Izakaya-Küche, die das Restaurant zeitgenössisch und international interpretiert. 2013 haben die renommierten Münchner Architekten Hildmann Wilke den Bewirtungsbereich neu gestaltet und unter anderem mit 40 Stühlen des Thonet-Programms 192 mit Vollumpolsterung und Armlehnen ausgestattet. Der bequeme, vom spanischen Designtrio Lievore Altherr Molina entworfene Stuhl wirkt harmonisch mit der in warmen Erdfarben gehaltenen Inneneinrichtung zusammen. Besonders die konische Form des 192 PF sowie seine klare Linienführung fangen den Hauch von Fernost gekonnt ein.

 

Verwendete Produkte