Oktober 2016

Wippen, Schwingen, Drehen – das Konferenzstuhlprogramm S 95 wird mit neuen Funktionen ausgestattet

So machen Besprechungen Spaß: Thonet präsentiert auf der Orgatec 2016 den sportlicheleganten Konferenzstuhl S 95 mit neuem Rückholmechanismus und einer eigens entwickelten Wippmechanik. Letztere verleiht dem markanten Stuhl einen bequemen Freischwingereffekt. Die neue Rückholmechanik bei den Drehstuhlvarianten des S 95 sorgt dafür, dass sich der Sitz nach dem Aufstehen automatisch in die Ausgangsposition zurückdreht. Dank verschiedener Gestellvarianten deckt das Stuhlprogramm ein breites Einsatzspektrum ab und sorgt für Kontinuität und Klarheit in jeder Art von Konferenzraum. Ein weiteres Plus ist die Möglichkeit der Individualisierung.

 

360-Grad-Möbel mit raffinierten Details


Alle Varianten der Konferenzstuhl-Familie S 95 sind durch die fließend-ergonomische Form und prägnant ausgearbeitete Details gekennzeichnet. Im Zentrum des Entwurfs befindet sich der offen gestaltete Rücken, welcher den Stuhl auch von hinten zum Hingucker macht – ähnlich wie bei der Polsterverarbeitung und dem Fußdrehkreuz sind Bezüge zu aktuellem Automobildesign zu erkennen. Einzigartig wird jedes Modell durch die Inlays im Aluminiumvierfußkreuz, für die unterschiedliche Materialien gewählt werden können. Die Metallteile des Stuhls – insbesondere der Verbinder zwischen Sitz und Rücken sowie das Vierfußkreuz – sind aus Aluminium gefertigt und stellen somit eine Reminiszenz an das traditionelle Handwerk dar. Alle dynamisch verlaufenden Polsterteile gewährleisten trotz filigranem Aufbau einen hohen Komfort. Dieser wird nun durch die integrierte Wippmechanik erhöht, bei der die bewährte verschleißfreie Technik des Torsionsstabs eingesetzt wird und die ermüdungsfreies Sitzen ermöglicht.


Vielfältig und doch unverwechselbar


Durch unterschiedliche Varianten findet der S 95 in Umgebungen aller Art seinen Platz. Zudem lassen sich verschiedene Ausführungen, die sich im Gestell, Bezugsstoff oder auch nur in kleineren Details unterscheiden, optimal an einem Tisch kombinieren. Als Freischwinger sorgt der S 95 besonders in längeren Sitzungen für eine entspannte Haltung und bietet Entlastung – mit dem aus Vierkantstahlrohr in Edelstahloptik gefertigten Gestell passt er optimal zum Tischprogramm S 8000. Beim Freischwinger ebenso wie bei der Drehstuhl-Variante mit Vierfußgestell kann zwischen zwei Rückenhöhen gewählt werden. Optionale Rollen verleihen der Drehstuhl-Version weitere Flexibilität. Die Gestellteile sind wahlweise dekorativ glanzverchromt, in poliertem Aluminium, mit Edelstahloptik  oder pulverbeschichtet in sieben verschiedenen Farben erhältlich. So kann jederzeit eine passende Variante zu den Konferenztischprogrammen von Thonet gefunden werden. Für die Polsterung stehen Stoff- oder Lederbezüge zur Verfügung. Die Armlehnen gibt es ebenfalls mit Lederauflage oder aus Massivholz.

 

Download PDF "Programm S 95"

 

Download Bilder THONET-Mediendatenbank

Adresse oder Ansprechpartner

Für weitere Informationen und Bildmaterial aller Produkte wenden Sie sich bitte an unsere PR-Agentur

 

neumann communication
Claudia Neumann, Anne Polch, Hanna Reif

Eigelstein 103-113
D-50668 Köln
Tel. +49 (0)221-91 39 49 0

Fax +49 (0)221-91 39 49 19
E-Mail thonet(at)neumann-communication.de

 

Thonet GmbH
Susanne Korn

Head of Marketing Communication
Michael-Thonet-Straße 1
D-35066 Frankenberg
Tel. +49 (0)6451-508-160
Fax +49 (0)6451-508-168
E-Mail susanne.korn(at)thonet.de