Development mode

Optimale Ergänzung im Objekt: Das Programm S 180 für Reihenbestuhlung

Design: Delphin Design, 2012

Das Berliner Studio Delphin Design hat für Thonet mit dem neuen S 180 die Produktfamilie S 160 / S 170 für die Großraumbestuhlung sinnvoll ergänzt. Gekennzeichnet ist das Programm S 180 durch ein Kufengestell, das dem Stuhl Dynamik und Prägnanz verleiht. Der S 180 lässt sich mit den Programmen S 160 und S 170 hervorragend kombinieren - alle drei Stuhlserien haben als verbindendes Merkmal eine einheitlich geformte Sitzschale. Durch ihre Strapazierfähigkeit, ihren großen Sitzkomfort und eine durchdachte Reihe von Produktergänzungen ist die gesamte Familie für die Anforderungen im Objekt in besonderer Weise geeignet. Die klassische, schlichte Gestaltung der Produkte gliedert Räume funktional und ästhetisch zugleich.

Optimale Nutzbarkeit des Raumes

Die Stuhlprogramme S 160, S 170 und S 180 mit ihrem geringen Gewicht - je nach Ausführung zwischen 6,5 und 9,5 kg - lassen sich in Sälen, Vortragsräumen und Kirchen schnell und sicher auf- und abbauen. Die schlanke Form der Stühle erlaubt eine enge Reihenbestuhlung und bietet damit eine maximale Raumnutzung. Die Stühle lassen sich senkrecht nach oben stapeln und brauchen weniger Lagerplatz. Stapeln, transportieren und lagern werden mit allen Programmen durch das geringe Gewicht der Produkte und die unkomplizierte Handhabung vereinfacht.

Ausführungen, Materialien und Einsatzbereiche

Die Serien S 160, S 170 und S 180 gibt es in verschiedenen Varianten: mit und ohne Armlehnen, ungepolstert und gepolstert. Durch das Versenken des Polsters im Sitzbereich ist auch eine geringe Stapelhöhe bei den gepolsterten Varianten möglich. Das Kufengestell des Programms S 180 besteht aus verchromtem Draht, die Sitzschale ist aus Kunststoff gefertigt Die Serie bietet außerdem zwei Varianten mit Formsperrholzschale: eine mit niedrigem (S 182) und eine mit hohem Rücken (S 184). Sowohl die Holz- als auch die Kunststoffmodelle sind mit Polsterung im Sitz- und im Rückenbereich erhältlich, was, außer dass es ein Plus an Komfort beinhaltet, sich auch positiv auf die Raumakustik auswirkt.

Delphin Design

Delphin Design wurde 1994 von Thomas Wagner und Dirk Loff gegründet. Das Studio arbeitet seitdem für Auftraggeber diverser Branchen in den Bereichen Produktentwicklung und Interieurgestaltung. Dazu gehören neben der Möbelbranche auch Maschinenbau, Sanitärbereich sowie Haushaltswaren- und Elektroindustrie. Zu den Auftraggebern gehören unter anderem Trendglas, Spreadshirt und die Sächsische
Landesapothekenkammer. 

Download PDF "Pressemitteilung S 180"

Downloads

S 180 PST
JPG 300dpi

S 180 ST
JPG 300dpi

S 182 SPFST
JPG 300dpi

S 184 ST
JPG 300dpi

S 180 ST stapel
JPG 300dpi

S 180 FST
JPG 300dpi

Adresse oder Ansprechpartner

Für weitere Informationen und Bildmaterial aller Produkte wenden Sie sich bitte an unsere PR-Agentur

Thonet GmbH

Vivie Thonet

Michael-Thonet-Straße 1

D-35066 Frankenberg

Tel.+49 (0) 6451 - 508-126

Fax +49 (0) 6451 - 508-168

E-Mail vivie.thonet(at)thonet.eu

 

Claudia Neumann Communication GmbH

Claudia Neumann, Georg Maurer

Eigelstein 103-113
D-50668 Köln

Tel. +49 (0) 221 – 91 39 49 0

Fax +49 (0) 221 – 91 39 49 19

E-Mail thonet(at)neumann-luz.de