Thonet, Pop-up Café Wien

Juni 2017

Neuer Concept Store im Pop-up-Café: Thonet verlängert seine Präsenz in der Alten Post Wien und holt neue Partner an Bord

Das Zwischennutzungskonzept für den Immobilienkomplex Alte Post in der Dominikanerbastei im ersten Bezirk in Wien hat sich geändert, so dass Thonet die Gelegenheit beim Schopf gepackt und seine temporäre Präsenz dort verlängert und erweitert hat: Der Thonet-Showroom, der Architekten wie Endkunden einen umfassenden Einblick in das Möbelportfolio des deutschen Traditionsherstellers gibt, wurde durch den „Konzept Raum Alte Post“ ergänzt. Neben Bugholzklassikern, Stahlrohrikonen und zeitgenössischen Thonet-Möbeln warten seit Juni 2017 nun auch Kunst (limitierte Editionen der Online-Galerie INSPiKED), Lifestyle-Accessoires von Bach Sport, stylische Elektroroller von Lohner und Vintagemöbel auf die Besucher. Nach wie vor beherbergen die gleichen Räumlichkeiten auch ein Café. Neuer Betreiber ist die aufstrebende Mikrorösterei Süssmund, die ihr breites Sortiment an eigenen Röstungen aus der ganzen Welt auch zur Mitnahme anbietet. In einem Coworking-Space, der ebenfalls zum „Konzept Raum Alte Post“ gehört, stehen zudem temporär mietbare Arbeitsplätze zur Verfügung. 

 

Vom 22. bis 24. Juni 2017 findet ein Sample Sale statt: Neben neuen Thonet-Möbeln aus dem Showroom werden auch alle ausgestellten historischen Stühle aus der persönlichen Sammlung von Percy Thonet verkauft.

 

Seit einem Jahr stellt das Thonet Pop-up-Café Wien eine zeitgenössische Hommage an die traditionsreiche Historie des Unternehmens dar. Mit der Erweiterung zum „Konzept Raum Alte Post“ wird den Besuchern ein abwechslungsreicher Besuch mit modernen Kaffeehauskultur und vielen Entdeckungen ermöglicht: 

 

Die Online-Galerie INSPiKED vertreibt in der Alten Post limitierte Reproduktionen von zeitgenössischen Fotografien, Illustrationen und grafischen Designs – darunter einzigartige Fotografien des Wiener Straßenalltags in den 1950er- bis 1970er-Jahren von Karl Prucha. Der Reinerlös aus den Verkäufen von Pruchas Bildern spendet INSPiKED an Ärzte ohne Grenzen. Alle verkauften Bilder sind mit einem Echtheitszertifkat versehen und unter hohen ökologischen Standards in Österreich hergestellt.

 

Die Wiener Firma Lohner blickt auf eine ähnlich lange Tradition wie Thonet zurück: 1821 kam Heinrich Lohner nach Wien und schrieb sich das Thema Mobilität auf die Fahne. Vom Kutschenbau über erste Elektroautos rund um die Jahrhundertwende bis zu Flugzeugpropellern, Straßenbahnen und Mopeds – das Motto „Mobilität beginnt im Kopf“ gilt auch noch nach 40-jähriger Unterbrechung. Andreas Lohner hat das Familienunternehmen 2010 zurück auf den Markt gebracht und seitdem zwei wegweisende Produkte eingeführt: Der Lohner Stroler stellt eine ganz neue Fahrzeugklasse dar, eine Mischung aus Roller und E-Bike, und die Lohner LEA knüpft an die Erfolgsgeschichte des legendären Zweisitzerrollers L125-Rollers an und verkörpert dazu modernste Technologie. Beide Modelle werden im Sommergarten des Pop-up-Stores – neben den Outdoormöbeln der Kollektion Thonet All Seasons – gezeigt.

 

Der erfolgreiche österreichische Online-Versand Bach Sport hat im Konzept Raum Alte Post ein temporäres Zuhause für eine fein ausgewählte Mischung seines breiten Sortiments gefunden. Neben Bekleidung werden zwischen und auf Thonet-Möbeln auch Fahrradhelme, Taschen und Sportgeräte angeboten.

 

Eine Stück Unternehmensgeschichte stellt die Ausstellung ausgewählter historischer Thonet-Produkte aus den Jahren 1895 bis 2010 aus der persönlichen Sammlung von Percy Thonet – Unternehmensrepräsentant für Österreich und Thonet-Erbe in sechster Generation – dar. Darunter Schaukelstühle, Bugholz-Liegen, Kinderstühle, Schreibtische u.a. von Designern wie Otto Wagner, Adolf Schneck, Hans Luckhardt, Pierre Paulin, Mart Stam, Marcel Breuer, Ludwig Mies van der Rohe, Piero Lissoni, Eddie Harlis, Verner Panton, Norman Foster und Mario Bellini. Zusätzlich zu den historischen Stücken werden vom 22. bis 24. Juni im Rahmen eines einmaligen Sample Sales auch einige Thonet-Produkte aus dem Showroom verkauft. 

 

Adresse Konzept Raum Alte Post:

Dominikanerbastei 11

1010 Wien

 

Öffnungszeiten Café:

Dienstag bis Freitag: 8:00 –18:30 Uhr

Samstag: 10 – 18 Uhr

 

Öffnungszeiten Konzept Raum:

Mittwoch bis Samstag: 11:00 – 18:30 Uhr 

 

Sample Sale

Donnerstag, 22. Juni bis Samstag, 24. Juni

11:00 – 18:30 Uhr

 

 

» Download Pressemitteilung "Pop-up Café Wien"


Adresse oder Ansprechpartner

Für weitere Informationen und Bildmaterial aller Produkte wenden Sie sich bitte an unsere PR-Agentur

neumann communication
Claudia Neumann, Anne Polch, Hanna Reif

Eigelstein 103-113
D-50668 Köln
Tel. +49 (0)221-91 39 49 0

Fax +49 (0)221-91 39 49 19
E-Mail thonet(at)neumann-communication.de

 

Thonet GmbH
Susanne Korn

Head of Marketing Communication
Michael-Thonet-Straße 1
D-35066 Frankenberg
Tel. +49 (0)6451-508-0
Fax +49 (0)6451-508-108
E-Mail susanne.korn(at)thonet.de