Development mode

September 2013

Große Thonet Stahlrohrausstellung in Rotterdam

 

„Bauhaus expositie“ von 4. Oktober bis 21. Dezember 2013

 

Klassisch und dabei immer wieder aktuell: Am 4. Oktober wird in Rotterdam die Ausstellung „Bauhaus expositie“ im Einrichtungsgeschäft Hartman Binnenhuisadviseurs eröffnet. Im Fokus stehen Thonet Stahlrohrklassiker der 1920er- und 1930er-Jahre, deren Designer größtenteils am Bauhaus gelehrt hatten. Eröffnet wird die Ausstellung von Philipp Thonet, einem der Mitinhaber des heute im nordhessischen Frankenberg (Deutschland) ansässigen Unternehmens.

 

Die Entstehung moderner Stahlrohrmöbel in den 20ern und 30ern des letzten Jahrhunderts gilt als Meilenstein in der Geschichte des modernen Möbels. Thonet stieg damals zum weltweit größten Produzenten von Möbeln aus Stahlrohr auf. Entwürfe von namhaften Designern wie Ludwig Mies van der Rohe, Marcel Breuer und Mart Stam fanden Eingang in die Thonet Kollektion. Die Erfindung des Freischwingers, des hinterbeinlosen federnden Kragstuhls, gilt als eine der wichtigsten Design-Innovationen des 20. Jahrhunderts.

 

 

 

 

 

 

 

Das Event

 

Freitag, 4. Oktober 2013

19 bis 21 Uhr

 

Hartman Binnenhuisadviseurs

Mathenesserlaan 190

3014 HE Rotterdam

Niederlande

 

Download PDF "Pressemitteilung Stahlrohr in Rotterdam"

Adresse oder Ansprechpartner

Für weitere Informationen und Bildmaterial aller Produkte wenden Sie sich bitte an unsere PR-Agentur

Thonet GmbH

Susanne Korn

Michael-Thonet-Straße 1

D-35066 Frankenberg

Tel.+49 (0) 6451 - 508-160

Fax +49 (0) 6451 - 508-168

E-Mail susanne.korn(at)thonet.de

 

Claudia Neumann Communication GmbH

Claudia Neumann, Anne Polch

Eigelstein 103-113
D-50668 Köln

Tel. +49 (0) 221 – 91 39 49 0

Fax +49 (0) 221 – 91 39 49 19

E-Mail thonet(at)neumann-luz.de

Bilder zum Download