Development mode

Willkommen im Pressebereich

In unserem Pressebereich finden Sie Informationen, Meldungen und Downloads zu Produkten, Messeneuheiten, Ereignissen und Veranstaltungen.

Ansprechpartner für die Redaktion

 

neumann communication
Claudia Neumann, 
Deike Mlynek, Hannah Knospe
Eigelstein 103-113
D-50668 Köln
Tel. +49 (0)221-91 39 49 0

Fax +49 (0)221-91 39 49 19
E-Mail: thonet(at)neumann-communication.de

Basispressemappe

 

Ein traditionsreiches Unternehmen – eine lange, spannende Geschichte

Thonet - Pionier der Möbelgeschichte

Mediendatenbank

 

Unsere Mediendatenbank stellt Ihnen Produktfotos in verschiedenen Auflösungen, CAD-Zeichnungen, Drucksachen und Videos zur Verfügung.

Zur Mediendatenbank

Pressemitteilungen

Die strengen Normen moderner Großraumbestuhlung erfüllt der neue S 260 von Delphin Design ebenso wie ästhetische Ansprüche an zeitgemäßes Design. Sein besonderes Merkmal ist der vereinfachte Verkettungsmechanismus, welcher unkomplizierte Reihenverbindungen ermöglicht.

» Weiter lesen

Zum ersten runden Jubiläum des erfolgreichen Holzstuhls 404 haben sich Designer Stefan Diez und Thonet entschieden, einige Anpassungen vorzunehmen – auch 10 Jahre nach seiner Markteinführung soll der bereits als Ikone geltende Stuhl am Puls der Zeit bleiben.

» Weiter lesen

100 Jahre Bauhaus – dies feiert Thonet mit einer limitierten Jubiläumsedition des berühmten Freischwingers S 533 F von Ludwig Mies van der Rohe. Das erfolgreiche Hamburger Designduo Besau Marguerre entwickelte für die Version S 533 F mit Armlehnen gleich zwei neue Ausführungen.

» Weiter lesen

Form und Ästhetik von Stahlrohrmöbeln erscheinen uns heute selbstverständlich. Sie sind bekannte Meilensteine der Designgeschichte. Seit Langem beschäftigen sich Kunsthistoriker wie Materialforscher mit den Details der Entstehung dieser gestalterischen Innovation. Wann entstanden welche Entwürfe? Wie beeinflussten sich die ersten Gestalter der Stahlrohrmöbel gegenseitig?

» Weiter lesen

Im Kontrast zum steinernen spätwilhelminischen Pathos des über 100 Jahre alten Gebäudes zogen in den naturwissenschaftlichen Lesesaal bereits 1933 sachlich funktionale Einflüsse des Bauhauses ein: Dort kann bis heute an über 100 Arbeitsplätzen auf ikonischen Stahlrohr-Freischwingern des Modells S 43 F von Thonet studiert und recherchiert werden.

» Weiter lesen

Der im nordhessischen Frankenberg ansässige Premium-Möbelhersteller Thonet GmbH kann das Jahr 2017 mit einer erfolgreichen Entwicklung abschließen. Der Umsatz der Gesellschaft hat sich mit einer Steigerung der Erlöse um 3,9 % positiv entwickelt.

» Weiter lesen

Der perfekte Ort für die Teetasse, das Buch, eine Vase mit frischen Blumen oder das Lieblingsmagazin – Beistelltische sind praktisch und dekorativ zugleich. Im Portfolio des Möbelherstellers Thonet finden sich neben hochwertigen Stühlen, Sesseln und Sofas auch vielseitige Beistellmöbel.

» Weiter lesen

Anlässlich des Salone del Mobile gestaltet Archiproducts jedes Jahr die Räumlichkeiten seines Mailänder Firmensitzes neu – im Rahmen des Fuorisalone 2018 werden erstmals auch Produkte der Firma Thonet gezeigt.

» Weiter lesen

Minimalistisch und ehrlich, dabei filigran und präzise: Der 118 ist ein klassischer Holzstuhl, der an jedem Esstisch, in jedem Restaurant für subtile Eleganz sorgt. Sebastian Herkner greift mit seinem neuen Stuhlprogramm für Thonet, welches auf der imm cologne 2018 erstmals vorgestellt wird, auf das vielseitige Erbe des Unternehmens zurück.

» Weiter lesen

Der Start ins Jahr 2018 ist ein ganz besonderer für die Thonet GmbH. Denn zwei große Ereignisse warten in 2019 auf das Unternehmen sowie auf alle Kunden und Fans des traditionsreichen Möbelherstellers: 1819 von Michael Thonet gegründet, klopft nun das 200-jährige Firmenjubiläum an. Gleichzeitig feiert das Bauhaus in 2019 seinen 100. Geburtstag – für Thonet ein Grund, die damals entstandenen, richtungsweisenden und bis heute als Designikonen geltenden Stahlrohrklassiker schon jetzt in den Fokus zu stellen.

 

» Weiter lesen

Nach Amsterdam, Antwerpen und Düsseldorf öffnet die Thonet Concept Gallery nun auch in Frankfurt am Main ihre Tore. Auf 370 m2 zeigt das Traditionsunternehmen aus Frankenberg im Turmcarrée unweit der Einkaufsstraße Zeil ein breites Spektrum seiner Möbel aus den Bereichen Wohnen und Arbeiten.

» Weiter lesen

Der Herbst steht vor der Tür und Thonet startet seine jährliche Verkaufsaktion. Dieses Jahr gibt es vom 01. September 2017 bis zum 30. April 2018 beim Kauf eines Lounge-Sessels 808 den Hocker 808 H als Geschenk dazu. Im Rahmen der Kampagne stehen zwei unterschiedliche Ausführungen zur Auswahl: eine hochwertige Nappaleder-Version sowie ein Modell mit weichem Stoffbezug aus Merinowolle.

» Weiter lesen

Eine Ansammlung experimenteller Urlaubsarchitekturen inmitten der katalanischen Wildnis – diesen Traum setzt der französische Immobilienentwickler Christian Bourdais in die Tat um. Unterstützt wird er von zwölf avantgardistischen Newcomer-Architekten, die er jeweils beauftragt hat, ein ebenso individuelles wie ausdrucksstarkes Ferienhaus zu entwickeln: Jedes Haus soll anders sein, darf Konventionen hinterfragen.

» Weiter lesen

Thonet hat erfolgreich seine goldene Mitgliedschaft bei Green Globe verteidigt. Die Auszeichnung, die Unternehmen mit einem kontinuierlichen nachhaltigen Engagement würdigt, wurde Thonet erstmals im Jahr 2016 zuteil – die Rezertifizierung bestätigt, dass Thonet auch aktuell alle Voraussetzungen für die Mitgliedschaft erfüllt, darunter ein außerordentlich verantwortungsvoller Umgang mit natürlichen Ressourcen und Personal.

» Weiter lesen

Der Ort, an dem man mit Freunden zum gemütlichen Dinner zusammenkommt, an dem Hausaufgaben gemacht werden und wo der Familienrat tagt – der Esstisch dient nicht mehr nur dem Speisen, sondern ist vielerorts zum kommunikativen Zentrum geworden. Die Tendenz zu offenen Grundrissen, in denen Küche und Esszimmer nahtlos ineinander übergehen, bestärkt die Rolle der „langen Tafel“ als Herzstück der Wohnung.

» Weiter lesen

Die historisch bedeutsame und seit 1922 unter Denkmalschutz stehende Villa Blanc in Rom wird seit Anfang 2017 als neuer Campus für den Lehrbetrieb der renommierten LUISS Business School genutzt. Unter der Leitung des Architekten Massimo Picciotto wurde der Gebäudekomplex sorgfältig restauriert, der umliegende Park wieder nutzbar gemacht und das gesamte Areal für die Nutzung als Lehrstätte neu interpretiert.

» Weiter lesen

Das Zwischennutzungskonzept für den Immobilienkomplex Alte Post in der Dominikanerbastei im ersten Bezirk in Wien hat sich geändert, so dass Thonet die Gelegenheit beim Schopf gepackt und seine temporäre Präsenz dort verlängert und erweitert hat.

» Weiter lesen

Thonet so weit das Auge reicht: Die 1954 von Marcel Breuer entworfene Bauhaus-Villa in der Wiesbadener Innenstadt ist die ideale Bühne für die Stahlrohrmöbel, die er Ende der 1920er-Jahre für das Frankenberger Unternehmen entworfen hat – ebenso wie für einige aktuelle Entwürfe aus dem Thonet-Portfolio. Der Bungalow ist das letzte existierende Wohnhaus Breuers in Deutschland und gilt als herausragendes Werk der modernen Architektur.

» Weiter lesen

Wenn einer der besten Namen in der Möbelbranche in einer neu übernommenen Haushaltswarenabteilung im vierten Stock eines der gefeierten Luxushändler Londons seinen Platz findet, dann ist das eine geradezu himmlische Verbindung. Die beiden beliebten Marken wurden von fci – einem Familienunternehmen, das seinen Ruf, nur das Beste aus dem modernen Design anzubieten, bereits lange etabliert hat – zusammengebracht.

» Weiter lesen

Auf dem Salone del Mobile Milano 2017 kennt man die Kollektion „Thonet All Seasons” bereits. 2016 eingeführt, haben sich die ausgewählten Entwürfe der Outdoor-Kollektion – darunter die Freischwinger S 33 und S 34 von Mart Stam, der Beistelltisch B 9 oder auch der Loungesessel S 35 von Marcel Breuer sowie der Freischwinger S 533 von Ludwig Mies van der Rohe – mittlerweile etabliert.

» Weiter lesen