Development mode

Ausstellungspaket Stahlrohrmöbel

Eine wichtige und interessante Epoche der Geschichte des modernen Möbels wird mit dieser Ausstellung dokumentiert: die Entwicklung der Möbel aus Stahlrohr und damit verbunden die Erfindung des Freischwingers in den 1920/1930er Jahren. Es waren Bauhaus-Lehrer und vom Bauhaus beeinflusste Gestalter, die mit dem neuen Material experimentierten und daraus klare und schnörkellose Entwürfe realisierten. Thonet war von Anfang an Partner und übernahm Produktion und Vertrieb der Modelle. Viele davon sind noch heute im Programm, sie alle zählen zu den Klassikern der Möbelgeschichte.

 

Die Ausstellung gibt einen Überblick über diese Produkte, sie werden als Originale präsentiert. Darüber hinaus erhält der Betrachter Informationen über die Entstehungsgeschichte, die Biographien der Gestalter und Einzelheiten über jedes Produkt. Teil der Ausstellung ist auch der Thonet-Film, er zeigt Sequenzen aus der Fabrikation und Orte, an denen Thonet-Möbel im Einsatz sind.

 

Die Ausstellung eignet sich für Schauräume von Fachhandelspartnern, für Designzentren und Galerien.

 

» Zum Kontaktformular