Development mode

Aterlierbau in Berlin Schöneweide (D)

 

Foto: Werner Huthmacher


Stühle: Freischwinger S 32 P

 

 

Ein Traum von Raum im Osten von Berlin: Auf zwei Etagen und insgesamt 550 Quadratmetern hat sich ein Berliner Künstler seine ganz eigenen Vorstellungen von einer Wohnwerkstatt verwirklicht. Das geräumige Gebäude in Berlin Schöneweide, das der Kreative im Jahr 2009 erworben hat, bietet viel Raum zur Entfaltung. Großzügige Lichtverhältnisse sorgen zudem für optimale Arbeitsbedingungen. Ausgestattet ist das um 1915 errichtete Haus unter anderem mit Stühlen des Thonet-Programms S 32, dem Stahlrohr-Klassiker von Marcel Breuer aus dem Jahr 1929/30. Die Freischwinger, die während Breuers Schaffensjahren in Berlin entstanden sind, sorgen durch ihre ästhetische Reduktion und Klarheit sowohl in der Wohnküche als auch im Arbeitsbereich des Wohnateliers für eine unaufdringliche Eleganz. Ihr angenehmer Schwingeffekt und die dezente Polsterung bieten außerdem einen hohen Sitzkomfort.

 

 

Verwendete Produkte