Development mode
1 / 15

„Black or White“ im Grünen

 

Fotos: Holger Jacobs

 

Unweit von Paris – in Saint-Germain-en-Laye – trifft moderne Architektur auf minimalistisches Design. Der 2013 fertiggestellte Anbau eines Wohnhauses im Westen der französischen Hauptstadt schmiegt sich an den Hang unterhalb des altehrwürdigen Wohnsitzes der Familie Singe und wird eins mit der Natur. Die großzügigen Fensterfronten geben den Blick frei auf die Gartenanlage und lassen die Räume in hellstem Tageslicht erstrahlen. Das Architektenbüro Hertweck Devernois Architectes Urbanistes aus Versailles kommt auf diese Weise dem Wunsch der Familie nach mehr Raum sowie dem Erhalt des prachtvollen Gartens nach.


Die klare, reduzierte Formensprache des von Marcel Breuer gestalteten Schreibtisches S 285 aus der Edition „Black or White“ kommt durch den starken Lichteinfall besonders gut zur Geltung. Die komplett schwarze Version des Tischs wird durch die farblich passende Stahlrohr-Stehleuchte LUM 2.0 ergänzt. Der Freischwinger S 64 – ebenfalls von Marcel Breuer und auch in Schwarz gehalten – komplementiert mit seiner ästhetischen Klarheit das Ensemble sowie das gesamte Raum-Natur-Gefüge.