Development mode
1 / 15

Internationale Wirtschaftsprüfungsgesellschaft in Hannover

Fachhandelspartner / Innenarchitekt: Graef GmbH, Berlin

Fotos: WINI Büromöbel / Karl Huber Fotodesign

 

S 60, S 43 ST, 214 M, 209, 404, 107, 808, 860, 866 F, B 97, S 18 

 

Eine internationale Wirtschaftsprüfungsgesellschaft mit Sitz in der Innenstadt von Hannover hat bei der Neugestaltung ihrer Lobby Mut zur Farbe bewiesen: Auf einem großen, kreisförmigen Teppich in Blau steht ein Arrangement aus fünf purpurviolett und wasserblau bezogenen Lounge-Sesseln des Modells 808 von Thonet. Die bequemen Sitzmöbel laden zu einer entspannten Runde ein und zeichnen sich durch ihre charakteristische Polsterung und einen hohen Sitzkomfort aus. Ergänzt wird die Sitzgruppe durch klassische Stahlrohr-Beistelltische B 97 in Schwarz, die einen schönen Kontrast zu den farbenfrohen Textilien bilden.

 

Der edle Einrichtungsstil der Konferenz- und Büroräume wird hingegen durch dreißig anthrazitfarben gepolsterte Freischwinger des Programms S 60 mit Sitzschalen aus Eichenholz untermalt. Die von Glen Oliver Löw entworfenen Stühle bestechen durch zurückhaltende Eleganz und eine klare Formensprache. Darüber hinaus wurden der stapelbare Stahlrohrklassiker S 43 ST, der Beistelltisch S 18, der komfortable Lounge-Sessel 860, der Schaukelstuhl 866 F, die für Thonet typischen Bugholzstühle 214 M, 209, 107 und das Programm 404 eingesetzt.