Development mode
1 / 15

Kleiner Meetingraum

Architektur: Philipp Mainzer 

Fotos: Ingmar Kurth

Stühle 209

 

Der Thonet-Stuhl 209 gilt als Liebling der Architekten – seit über 100 Jahren wird der absolute Allrounder in verschiedensten Kontexten eingesetzt. Heute findet er zunehmend auch in der modernen Office-Architektur seinen Platz, beispielsweise als Meeting-Stuhl: Die zitronengelben Bugholzstühle mit Muldensitz bilden in dem schlichten, durchgehend in Schwarzweiß gestalteten Raum einen fröhlichen, modernen Farbakzent. Die Ausführung mit offener Rückenlehne unterstreicht die skulpturale Wirkung des Thonet-Klassikers und lädt zum entspannten Sitzen ein. In Kombination mit einem speziell angefertigten Massivholztisch von e15 kommt die Feinheit des 209 besonders gut zur Geltung. 

 

Verwendete Produkte