Development mode
1 / 15

Goethe-Institut Bangkok

Stühle S 162 PF

 

Weltweit fördert das Goethe-Institut in 98 Ländern die Vermittlung der deutschen Sprache und pflegt gleichzeitig die internationale kulturelle Zusammenarbeit. In Bangkok wurde 1960 das erste Goethe-Institut in Südostasien gegründet. Der Austausch zwischen Thailand und Deutschland wird unter anderem durch verschiedene Veranstaltungen, Festivals, Ausstellungen sowie einen Künstleraustausch in unterschiedlichen Bereichen unterstützt. Im Mai 2016 wurde der Veranstaltungssaal des in der Nähe des zentralen Lumphini-Parks gelegenen Hauses renoviert und mit rund 200 neuen Thonet-Stühlen des Programms S 160 bestückt. Die helle, gebeizte Buche der Sitzschalen wurde passend zum Parkett auf dem Boden gewählt. Spiegelpolster in Rot und Grau sorgen für Lebendigkeit und Frische im Raum. Das Programm S 160 von Delphin Design, das sich durch seine platzsparende Stapelbarkeit sowie ein patentiertes Verkettungsprinzip auszeichnet, wurde im Jahr 2010 extra für Veranstaltungsräume und Kantinen entwickelt. In Bangkok kommen die Versionen S 162 PF mit bequemen Armlehnen zum Einsatz. 

Verwendete Produkte