Development mode
1 / 15

Münzing Chemie GmbH in Abstatt

Innenarchitektur: müller . architekten, Heilbronn

Handelspartner: Bodo Linkohr, Flein

Fotos: Dietmar Strauß, Besigheim

 

Freischwinger S 32 / S 64 

 

Bereits 1830 gründete Friedrich Michael Münzing den heute weltweit vertretenen Konzern Münzing Chemie GmbH. Das bis heute familiengeführte Unternehmen erstreckt sich über verschiedene Standorte in Europa, Amerika, Asien und Australien. In Abstatt, nahe der Gründungsstadt Heilbronn, befindet sich das moderne, komplett verglaste Headquarter. Von Geschäftsführer Michael Münzing liebevoll „die Denkfabrik“ genannt, beherbergt es Büros, Konferenzräume sowie großzügige Laborräume für Forschung und Entwicklung. Das auffällige Gebäude in Form eines Kreisbogens umschließt einen begrünten Innenhof mit Teich. Für den offen und modern gestalteten Innenraum lieferte Thonet knapp 100 Freischwinger des beliebten Programms S 32/S 64 von Marcel Breuer (künstlerisches Urheberrecht: Mart Stam). Die verantwortlichen Architekten des Heilbronner Büros „müller . architekten“ wählten passend zu den lichtdurchfluteten Räumen helle Hölzer aus Eiche mit Rohrgeflecht. Im Eingangsbereich gruppieren sich 36 Stühle des Modells S 64 um kleine Bistrotische und bieten den Mitarbeitern die Möglichkeit, kurze Meetings abzuhalten oder ihre Pause zu verbringen. Weitere Stühle aus Buche mit schwarz gebeizter Sitzgarnitur setzen Akzente in verschiedenen Büros und Konferenzräumen.

Verwendete Produkte