Development mode
1 / 15

Landhaus Pflege & Wohnen, Hannover

Handelspartner: KONTOR Büro- und Objekteinrichtungs GmbH 

Fotos: Regine Rabanus Photodesign

 

210 P, 330 PFST, S 1123, 1330, 1130 

 

Das Landhaus Pflege & Wohnen hat seinen Sitz auf einem ehemaligen Bauernhof am Stadtrand von Hannover. Neben hohem Wohnkomfort und professioneller Betreuung bietet das Alten- und Pflegeheim seinen Bewohnern vielfältige Aktivitäten an. Auf dem insgesamt 10.000 m² großen Grundstück befindet sich neben dem traditionellen Landhaus sowie modernen Gebäuden auch eine weitläufige, liebevoll gestaltete Gartenanlage. Die Einrichtung blickte bereits auf über 50 Jahre erfolgreiche und herzliche Betreuung zurück, als sie sich aufgrund der hohen Nachfrage für einen zusätzlichen Neubau entschied. Im Rahmen dieser Vergrößerung entstanden neben neuem Wohnraum auch ein großzügiger, offen gestalteter Cafébereich für die Bewohner und deren Gäste sowie weitere Gemeinschaftsräume. Für die Gestaltung der öffentlichen Bereiche entschieden sich die Architekten von Kontor Büro- und Objekteinrichtungen aus Hannover für hochwertige Sitzmöbel und Tische von Thonet.

 

Zum Einsatz kamen 100 elegante Armlehnenstühle des Modells 210 P, ein Entwurf der Gebrüder Thonet aus dem Jahr 1900. Dieser traditionsreiche Bugholzklassiker mit Rücken- und Sitzpolster bereichert in der Ausführung „Pure Materials“ aus hellem, geöltem Eschenholz den Cafébereich des Landhaus Pflege & Wohnen. Zusätzlich sind die Stühle  mit einem ThonetMed®-Bezug in Saphirblau ausgestattet. Dieses spezielle Kunstleder ist enorm strapazierfähig und bietet integrierten Nässeschutz, so dass er besonders für den Einsatz im Wohn- und Pflegebereich geeignet ist.

 

Darüber hinaus wurden die modernen Kurs- und Freizeiträume mit dem Stuhlprogramm 330 von Thonet ausgestattet. Die hochwertig verarbeiteten Holzstühle des Designerduos Läufer + Keichel zeichnen sich durch eine zeitlose und geradlinige Formensprache aus. Sitz und Rückenlehne sind ergonomisch geschwungen, sodass sie einen besonders hohen Sitzkomfort bieten. Die kobaltblau gepolsterten Stühle (Modell 330 PFST) sind mit ihrem in Pastellblau gehaltenen Gestell echte Hingucker im Raum. Der Sitzbezug verfügt ebenfalls über einen Nässeschutz und lässt sich zudem zur Reinigung ganz einfach abnehmen.

 

Neben Sitzmöbeln kamen im Landhaus Pflege & Wohnen auch verschiedene Thonet-Tischprogramme, teilweise in Sondergrößen, zum Einsatz. So bilden beispielsweise mehrere Säulentische des Modells S 1123 von James Irvine in zweierlei Ausführungen mit unterschiedlich großen Tischplatten in Kombination mit den Bugholzstühlen 210 P kleine Sitzgruppen, die als Rückzugsorte über den gesamten Neubau verteilt sind. Die Tische sind formal schlicht, robust und leicht zu pflegen. Sie eignen sich bestens für den Wohn- und Pflegebereich und fügen sich zurückhaltend in das helle Einrichtungskonzept ein, in dem Klassik und Moderne einander ergänzen.