Thonet Design Team: Sabine Hutter, 2014

Im Geiste deR Stahlrohrkollektion:
Sideboard Programm S 290

Mit dem Sideboard-Programm S 290 erweitert Thonet sein Stahlrohrsortiment im Bereich Aufbewahrungsmöbel. Das Programm besteht aus vier Basiselementen, die sich in zwei Höhen und zwei Breiten unterscheiden. Die Elemente sind einzeln und, durch ihre Reihbarkeit, auch als individuell zusammengestelltes Sideboard erhältlich. Dadurch ergibt sich eine Vielzahl an Kombinationsmöglichkeiten. Besonders elegant: Gestell und Korpus sind unsichtbar miteinander verbunden. Das Programm S 290 ist auch von der Rückseite repräsentativ und eignet sich daher als Raumteiler. Zu allen Varianten gibt es optional Einlegeböden, die individuell in drei verschiedenen Höhen positioniert werden können. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, die Korpuselemente mit Türen zu versehen, die nach Wunsch abschließbar sind. Die Produktfamilie kann sowohl im Wohn- als auch im Office-Bereich eingesetzt werden.

 

Gestell Stahlrohr vernickelt, verchromt oder lackiert, Korpusse aus MDF und Spanplatte, Holzoberflächen furniert mit Buche, Eiche und Nussbaum lackiert oder geölt sowie Esche offenporig decklackiert.